Verfügbarkeit prüfen
Online Buchen
Newsletter Gourmetrestaurant OSTSEELOUNGE im Strandhotel Fischland - einziger Michelin-Stern auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst Strandhotel Ostsee - Strand Hotels Ostsee Wellnesshotel Familienurlaub Resort des Jahres

Kontakt:   +4930 2809 6702

« Zurück

Gourmetrestaurant OSTSEELOUNGE im Strandhotel Fischland - einziger Michelin-Stern auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst10.01.2016

Das Vier-Sterne-Superior Strandhotel Fischland bietet seinen kulinarisch begeisterten Gästen ganz oben, auf dem Dach des Hauses, einen wahren Höhepunkt: das Á-la-carte-Gourmetrestaurant OSTSEELOUNGE – im Guide Michelin 2016 abermals ausgezeichnet mit einem Stern Michelin. Hier vereinen sich eine traumhafte Lage, eine faszinierende Panoramaaussicht über Strand und Meer sowie kulinarische Erlebnisse auf hohem Niveau.
 
Gestalterisches Markenzeichen der OSTSEELOUNGE mit hohen Fenstern, großzügiger Außenterrasse, eleganter Einrichtung in hellen Creme- und warmen Brauntönen ist der mittige Kamin. Indirekte Beleuchtung und bequeme Sessel sorgen für einen stilvollen wie modernen Clubcharakter.
 
Für die individuelle kulinarische Note sorgen Küchenchef Pierre Nippkow und sein Team im Gourmetrestaurant. Er präsentiert den Gästen eine moderne Regionalküche auf Feinschmeckerniveau.
Nippkows Küchenstil ist eine Hommage an seine Heimat - authentisch und unverfälscht: die weite Landschaft mit satten Wiesen und ursprünglichen Küstenwäldern, der Ostsee und dem Bodden. Mit einer leichten, zeitgemäßen Interpretation auf höchstem Niveau zeigt er in enger Naturverbundenheit, dass Frische und Qualität der Produkte stets im Vordergrund stehen. Dabei nutzt er die zahlreichen frischen Lebensmittel von bester Qualität aus der Umgebung und verwendet leidenschaftlich gerne frische Kräuter. Sein kreativer Küchenstil ist klar und stellt den Eigengeschmack der verwendeten Produkte in den Vordergrund.
 
Am Abend gibt es auf einer wechselnden Karte von Küchenchef Pierre Nippkow und Souschef Daniel Specht jeweils zwei Menüs zur Auswahl: je ein Menü als "Heimat"- Menü und ein Menü "aus aller Welt" werden angeboten. Im Schwerpunkt der Speisen stehen Fisch und Meeresfrüchte, die mit einer Offenheit für neue Techniken und Garmethoden kontrastreich interpretiert werden. Gerade die Gegensätze auf dem Teller, wie süß & sauer, kross & weich oder heiß & kalt, werden raffiniert und zugleich harmonisch kombiniert.
Zu jedem Gericht wird ein korrespondierender Wein angeboten und in der Karte hat der Gast eine weitere erlesene Auswahl.
 
Die anspruchsvolle Privatheit des Gourmetrestaurants für 24 Personen im Innen- oder den Sommer über im Außenbereich ist auch für den jungen Küchenchef eine Herausforderung. Die OSTSEELOUNGE hat sich unter seiner Führung bereits einen Namen gemacht - ein wahrer Höhepunkt für Genießer aus der Region und Urlaubsgäste.
 
Der Guide Michelin 2016 zeichnete die Ostseelounge erneut mit einem "Stern Michelin" aus, der Gault Millau 2016 vergab 16 Punkte. Mit diesen Bewertungen gehört das Restaurant zu den Top 10 in Mecklenburg-Vorpommern.
 
FAKTEN:
  • eröffnet: 27. Juli 2011
  • Küchenchef: Pierre Nippkow
  • Souschef: Daniel Specht
  • Sitzplätze: 24
  • Öffnungszeiten: ganzjährig Dienstag bis Samstag ab 18.30 Uhr geöffnet/ Küchenschluss 22 Uhr
  • mittags und an den Ruhetagen (So./Mo.) für private Feiern oder Firmenveranstaltungen geöffnet.
 
Zu Küchenchef PIERRE NIPPKOW:
Pierre Nippkow, geboren 1983 in Röbel, beendet 1999 seine schulische Bildung mit der mittleren Reife an der Hanseschule Rostock und beginnt eine Ausbildung zum Koch im Steigenberger Hotel Sonne in Rostock, die er 2002 erfolgreich abschließt. Nach seinem Grundwehrdienst bei der Marine, wovon er sechs Monate auf der Fregatte Emden im Auslandseinsatz verbringt, beginnt er seine berufliche Praxis im Restaurant Bernstein im Strandhotel Ostseeblick in Heringsdorf. In den mehr als fünf Jahren seines Wirkens nimmt er hier sehr früh den neudeutschen und hochkreativen Küchenstil seiner Küchenchefs Ralf Haug und Arjan Mensies an. Durch großen Einsatz und der erlernten Fachkompetenz wird er 2005 Souschef und übernimmt in einer Übergangsphase von etwa drei Monaten die Leitung des Küchenteams.
 
Neben den Anforderungen der kreativen Gourmetküche, absolviert er mehrere Weiterbildungen, u.a. 2005 ein 14-tägiges Praktikum im Hotel Louis C. Jacob in Hamburg. 2008 legt er die Ausbildereignungsprüfung ab. Ein Jahr später zieht es ihn nach Binz auf Rügen in das niXe Restaurant. Dort kann er als Souschef im Team von Sternekoch Ralf Haug einen großen Beitrag zu den Auszeichnungen des Restaurants leisten. Ende 2009 erhält die niXe 1 Stern Michelin und 16 Punkte im Gault Millau.
 
Seit 2011 ist Pierre Nippkow Küchenchef im Gourmetrestaurant OSTSEELOUNGE und wurde 2013 vom Guide Michelin schon als "Hoffnungsträger" für einen Michelin-Stern empfohlen, mit welchem er dann auch im November 2013 erstmals ausgezeichnet wurde.
 
Weitere Anerkennungen: siehe Hotelinformationen im Überblick       Stand Januar 2016
 


5189 Zeichen

Kontakt

Dorett Auerswald

auerswald concept GmbH
Hotel-PR
Emdener Straße 19
10551 Berlin

  +4930 2809 6702
  presse@ac-special.de