Presse

Wir freuen uns über Ihr Interesse an Pressematerialien zum Gourmetrestaurant OSTSEELOUNGE, Strandhotel Dünenmeer und Strandhotel Fischland.  

Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

ACHTUNG: Die Fotos unten sind nur eine Auswahl, weitere Motive senden wir Ihenn bei Bedarf gerne zu.

Pressekontakt:  Dorett Auerswald
auerswald concept GmbH
Hotel-PR
+49 (0) 30-2809 6702
presse@ac-special.de

Bitte registrieren Sie sich kurz für den Foto-Download und stimmen Sie den Fotonutzungsbedingungen zu. In einem Arbeitsgang können Sie dann mehrere Fotos erhalten.

Sie erhalten umgehend Ihr Passwort, dieses ist 24 Stunden gültig

Herzlichen Dank!

Registrieren

Sie haben noch keinen Zugang? Registrieren Sie sich jetzt.

Presseinformationen

»Ruhe suchende Erwachsene« – ruhiges Wohnen, Wellness, Genießen

Im Ostseebad Dierhagen liegt das 4-Sterne-Superior Haus direkt an Strand und Meer – eine exklusive Adresse für naturnahen Wellness- und Erholungsurlaub an der Ostsee in faszinierender Naturlage.Bewusst Ruhe suchende »erwachsene« Gäste fühlen sich im Strandhotel DÜNENMEER wohl. Die außergewöhnliche Lage und Hotelatmosphäre sowie den besonders herzliche Service genießen ebenso Gäste der dazugehörigen und mit traditionellem Reet gedeckten Ferienhäuser und Ferienwohnungen.

Sportlich – aktiv – familiär

Ferienglück im Küstenwald

Das großzügige Hotelensemble des Strandhotel Fischland besteht aus dem Vier-Sterne-Superior Hotel, aus Ferienwohnungen sowie Ferienhäusern mit Hotelservice und ist von einem eigenen Küstenwald umgeben. Im Ostseebad Dierhagen liegt das 130.000 qm große Gesamtareal unmittelbar am Strand – nur ein kleiner Fußweg und man ist direkt am Meer. Trotz der verkehrsfernen Lage ist es sehr gut zu erreichen und bietet dabei alles, was einen Urlaub für Familien und aktive Freizeitsportler zum Erlebnis werden lässt.

Aktuelle Presseinformationen

05.11.2019, Ostseebad Dierhagen, Halbinsel Fischland-Darß-Zingst.

Der Restaurantführer Gault&Millau gehört international zu den renommierten Guides der Branche. In seiner aktuellen Ausgabe Deutschland Jahrgang 2020 vergibt er an das Gourmetrestaurant OSTSEELOUNGE unter der Leitung von Küchenchef Pierre Nippkow mit 17 von 20 Punkten erneut eine hervorragende Bewertung in das beschauliche Ostseebad Dierhagen. Die OSTSEELOUNGE gehört damit zu den vier besten Restaurants im Land Mecklenburg-Vorpommern.

17 Punkte stehen für »höchste Kreativität und Qualität, bestmögliche Zubereitung«, so steht es im Reiseführer für Genießer. Das Ideal von 20 Punkten wird weltweit nur sehr selten vergeben.

Zitat: »Sein Abendmahl sollte man unbedingt auf der Terrasse mit dem atemberaubenden Blick über die Dünenlandschaft und die Ostsee beginnen. Denn besser kann man seinen Aperitif und die insgesamt acht kleinen, optisch auf Baumrinde oder in Muschelschalen eindrucksvoll in Szene gesetzten Amuse-bouches kaum genießen. Auch wenn es schwerfällt, sollt man sich aber vom Ausblick nicht zu sehr ablenken lassen, denn die Grüße aus der Küche verdienen angemessenen Aufmerksamkeit, beispielsweise der geflämmte Aal mit Yuzu-Mayonnaise oder der Taco mit Mais-Gel und darübergehobeltem gedörrtem Entenherz.«, Quelle: Gault&Millau 2020

Erst vor Kurzem erhielt die OSTSEELOUNGE die Auszeichnung AUFSTEIGER DES JAHRES und 5 von 5 Hauben in Der Große Restaurant & Hotel Guide 2020. Nun bestätigt Pierre Nippkow mit seinem Team auch für die Tester des renommierten Gault&Millau seine Leistungen.

Die Auszeichnungen verraten, dass Genießer auf jeden Fall hier auf ihre Kosten kommen und sind deshalb eine wichtige Orientierung. In Mecklenburg-Vorpommern gibt es nicht viele Köche, die auf diesem Niveau positioniert sind. In der kulinarischen Oberliga zu spielen heißt aber auch, kontinuierlich und zugleich kreativ auf höchstem Niveau zu kochen. Souschef Daniel Specht ist dabei seit vielen Jahren an Nippkows Seite.

»Gerade für unsere Küche sind frische saisonale Produkte aus der Region sehr wichtig. Damit wir hier auf das Beste zurückgreifen können, halten wir einen sehr engen Kontakt zu unseren Lieferanten. Es ist unerlässlich, sich für die ganze Lieferkette zu interessieren, das gehört einfach dazu«, so Nippkow.

Das Gourmetrestaurant OSTSEELOUNGE befindet sich auf dem Dach des Vier-Sterne-Superior-Hotels Strandhotel Fischland im Ostseebad Dierhagen. Hier vereinen sich eine traumhafte Lage, eine phantastische Panoramaaussicht über den Ostseestrand und Meer sowie kulinarische Erlebnisse auf hohem Niveau. Es gibt 24 Sitzplätze und es hat Dienstag bis Samstag ab 18.30 Uhr geöffnet.

// ZUSATZINFORMATIONEN:

Komplementärin: Hotel und Freizeit Verwaltungsgesellschaft mbH, Birkenallee 20, D-18347 Ostseebad Dierhagen, Geschäftsführer: Eckehard Adams

Direktorin: Isolde Heinz

Hoteladresse: Strandhotel Fischland ****S, Ernst-Moritz-Arndt-Strasse 6, D-18347 Ostseebad Dierhagen Strand, T: +49 (0) 38226 / 52-0, Fax: +49 (0) 38 226/52-999

www.strandhotel-ostsee.de // www.strandhotel-fischland.de

// PRESSE-FOTOS zum Download unter http://www.strandhotel-ostsee.de/presse/

Aufzuführendes Copyright jeweils im Bildtitel

 

Der Große Restaurant & Hotel Guide würdigt Konzept und Kulinarik

Gleich zwei große Auszeichnungen gehen nach Dierhagen: AUFSTEIGER und SPORT- UND GESUNDHEITSHOTEL DES JAHRES

22. Oktober 2019

Inmitten der sanften Dünenlandschaft und des urigen Küstenwaldes liegt das Strandhotel Fischland im Ostseebad Dierhagen in exponierter Lage – umgeben von ursprünglicher Natur, nur wenige Schritte sind es bis zum Meer.

Unternehmer Eckehard Adams, geschäftsführender Gesellschafter des Strandhotel Fischland, hat seit 1995 mit kontinuierlichen Investitionen hier eine einmalige sowie vielfältige Urlaubswelt entwickelt, die in dieser Art an der Ostsee nicht noch einmal zu finden ist.

Das Strandhotel Fischland konzentriert sich dabei seit vielen Jahren erfolgreich auf die Bedürfnisse von Familien und auf Gäste, die in ihrer Freizeit anspruchsvolle Wellnesserlebnisse mit unterschiedlichsten sportlichen Aktivitäten verbinden wollen.

Der Große Restaurant & Hotel Guide zeichnet nun in seiner aktuellen Ausgabe 2020, in der er über 2.800 Restaurants und Hotels bewertet, das Strandhotel Fischland als bestes Sport- und GesundheitsHOTEL des Jahres für Deutschland aus.

Zitat: »Auf Sport im Urlaub nicht zu verzichten, sondern ihn zum Mittelpunkt zu machen, wird im Strandhotel Fischland zu einem vergnüglichen Unterfangen. Egal ob Anfänger, Wiederauffrischer oder Profi – in der 4.500 m² großen Spa- und Sportwelt MEERzeit findet jeder unter 20 Sportangeboten etwas, das zum neuen Lieblingshobby werden kann, egal ob In- oder Outdoor, im Sommer oder Winter.«

Die Liebe zur Natur und die Nähe zur See sind die prägenden Themen des Hauses. Es ist die Kombination dieser außergewöhnlichen Hotelatmosphäre mit Kulinarik auf höchstem Niveau und mit einem außerordentlich vielseitigen Aktivangebot in der neuen Spa- und Sportwelt MEERzeit, die die Gäste des Strandhotel Fischland begeistert.

Die Leistungen von Pierre Nippkow, Küchenchef im Gourmetrestaurant OSTSEELOUNGE des Hotels, werden zusätzlich hervorgehoben und mit dem Titel AUFSTEIGER DES JAHRES in besonderer Weise geehrt.

Zitat: »Pierre Nippkow hat sich unter Feinschmeckern längst einen Namen erarbeitet. Es genügt ihm aber spürbar nicht, sich auf dem bisher erworbenen Können auszuruhen. Für uns gilt er als einer der Top-Performer der vergangenen zwölf Monate, der überzeugend einen weiteren Schritt in Richtung Spitze der besten Köche in Deutschland gemacht hat. Das ist eine besondere Anerkennung wert.«

Das Küchenkonzept lässt sich beschreiben als eine anspruchsvolle kreative Regionalküche, die perfekt ausgeführt und geschmacklich sensibel abgestimmt ist. Damit diese Kontinuität auf höchstem Niveau immer wieder entstehen kann, hält Pierre Nippkow engen persönlichen Kontakt zu seinen Lieferanten und bezieht zahlreiche frische Produkte direkt aus der Region. Nippkow der mit seiner Kochkunst in der Region Maßstäbe setzt, verteidigt seit 2014 den einzigen Stern-Michelin auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst.

Der Große Restaurant & Hotel Guide gehört zu den Klassikern. Er bewertet Hotels mit Sternen und Restaurants mit Hauben, jeweils nach einen Fünf-Punkte-System. Mehr hier: https://www.der-grosse-guide.de/

»Die Leistungen des ganzen Hotelteams tragen dazu bei, dass diese ungewöhnliche Verbindung von Wellness, Sport, Kulinarik und Gastlichkeit in dieser einmaligen Umgebung gleich zwei Mal in einem Guide eine derartige Auszeichnung erfährt«, freut sich Direktorin Isolde Heinz über das Engagement der Mitarbeiter.

Erst vor einigen Tagen bewertete der Wellnessführer »Relax Guide Deutschland 2020« das Strandhotel Fischland mit einer Lilie und 14 Punkten, wodurch es auch hier zu den Top 20 Wellnesshotels in Mecklenburg-Vorpommern gehört.

Küchenchef Pierre Nippkow und sein Team ausgezeichnet

Ostseebad Dierhagen, 28.02.2019. Küchenchef Pierre Nippkow erkochte abermals mit seinem Team einen Michelin-Stern und ist in der aktuellen Ausgabe des renommierten GUIDE Michelin Deutschland 2019 weiterhin der einzige Sterne-Koch auf der Ostseehalbinsel Fischland-Darß-Zingst. "Diese große Auszeichnung ist keine Selbstverständlichkeit und muss jedes Jahr neu verteidigt werden. Sie ist eine große Ehre und Bestätigung für unsere Leistung“, so Generaldirektorin Isolde Heinz.

UNTERNEHMER ECKEHARD ADAMS INVESTIERT 1,2 MILLIONEN EURO

Neue Sportwelt MEERzeit wird eröffnet

3. April 2019, Ostseebad Dierhagen. Mit dem sechsstelligen Investment in die neue Sportwelt MEERzeit stellt Eckehard Adams, geschäftsführender Gesellschafter der Hotels Strandhotel Fischland und Strandhotel Dünenmeer, auch die Führungscrew in den beiden Strandhotels im Ostseebad Dierhagen neu auf.

Neue Sportwelt MEERzeit: Viel Publikum zur Eröffnung mit Olympiasiegern und Weltmeistern

Ostseebad Dierhagen. Am 14. April 2019 wurde im Ostseebad Dierhagen die neue Spa- und Sportwelt MEERzeit des Strandhotels Fischlanderöffnet.Das vielfach ausgezeichnete Hotel für Familien und Sportbegeisterte erweitert damit das bereits umfangreiche Angebot.

Eckehard Adams: »Über 18 Sportarten können in der neuen Sportwelt, die einen direkten Zugang zum Hotel hat, zukünftig ausgeübt werden. Auch für die Region haben wir Angebote«, so der Eigentümer. Er investierte in Ausbau und Erweiterung derinsgesamt 4.500 Quadratmeter großen Spa- und Sportwelt 1,2 Millionen Euro.